Haupt Technik PayPal-Warnung vor schrecklichem „Doppelbetrug“, der Ihren Computer sperrt UND Ihr Geld stiehlt

PayPal-Warnung vor schrecklichem „Doppelbetrug“, der Ihren Computer sperrt UND Ihr Geld stiehlt

Ein GEFÄHRLICHER neuer 'Doppelbetrug', der Ihren Computer sperrt und Ihr PayPal-Konto leert, kursiert online.

Cybersicherheitsexperten warnen jetzt vor dem gefährlichen Angriff – und verraten, wie Sie vermeiden können, zum Opfer zu werden.

2

Die Ransomware verlangt, dass Sie eine Gebühr zahlen, um Ihre Computerdateien zu entsperrenBildnachweis: MalwareHunterTeam

Der Angriff – zuerst von Sicherheitsexperten entdeckt bei MalwareHunterTeam – beginnt mit etwas namens „Ransomware“.

Dies beinhaltet Hacker, die Sie dazu bringen, eine Datei herunterzuladen, die alles auf Ihrem Computer verschlüsselt.

Sobald das passiert ist, wird alles auf Ihrem PC unzugänglich – weil die Daten verschlüsselt werden und nur die Hacker den Schlüssel haben, um sie zu entsperren.

Um dies zu vermeiden, achten Sie immer auf unerwartete Links, die per E-Mail gesendet werden, oder auf seltsame Links im Internet.

2

Sie werden dann zu einer gefälschten PayPal-Site weitergeleitet, die Ihre Zugangsdaten stiehlt – und Ihr GeldBildnachweis: MalwareHunterTeam

Diese Art von Angriff wird 'Ransomware' genannt, weil sie Sie effektiv an Lösegeld festhält – nur digital.

jardín del edén en áfrica

Angreifer werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und anbieten, Ihren PC zu entsperren, wenn Sie eine bestimmte Gebühr zahlen.

Sicherheitsexperten sagen jetzt, dass eine neue Art von Ransomware in diesem Stadium einen zweiten Angriff hinzufügt.

Eine der Zahlungsmöglichkeiten zum Entsperren der Ransomware ist die Zahlung per PayPal.

Aber der Link führt Sie tatsächlich auf eine gefälschte PayPal-Seite, auf der Sie versehentlich Ihre Zugangsdaten preisgeben – und schnell Ihr gesamtes Geld verlieren.

Die gefälschte PayPal-Seite ist sehr überzeugend und könnte dazu führen, dass Sie einen gesperrten Computer und ein leeres PayPal-Guthaben haben.

'Wie Sie sehen können, verwenden Ransomware-Entwickler und Kriminelle kniffligere und intelligentere Methoden, um Geld von ihren Opfern zu stehlen', erklärt der Cybersicherheitsexperte und Blogger Lawrence Abrams von Piepsender Computer .

'Es ist wichtig, dass Sie immer alle von Ihnen besuchten Webseiten analysieren, bevor Sie Ihre Zugangsdaten eingeben.

'Wenn die Adresse seltsam aussieht oder nicht mit ihrem Inhalt übereinstimmt, geben Sie Ihre Zugangsdaten nicht ein und verlassen Sie die Seite sofort.'

Mobiltelefonbenutzer wurden kürzlich vor einem schwerwiegenden Android-Malware-Problem gewarnt, von dem 9 Millionen Benutzer betroffen waren.

Und wir haben kürzlich vor einem iPhone Safari-Betrug gewarnt, der fast unmöglich zu erkennen ist.

trabajo voluntario para niños de 9 años

Achten Sie auf die Berüchtigten WhatsApp Gold-Virus auch die Runde machen.

Haben Sie in letzter Zeit Online-Betrug entdeckt? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Der Dallas Cup koordiniert 3.000 Freiwillige mit Leichtigkeit
Der Dallas Cup koordiniert 3.000 Freiwillige mit Leichtigkeit
Internationales Jugendfußballturnier verwendet SignUpGenius
Deaktivieren Sie den Ruhezustand, aber behalten Sie den schnellen Start bei
Deaktivieren Sie den Ruhezustand, aber behalten Sie den schnellen Start bei
In Windows 10 gibt es eine Funktion namens Schnellstart, um den Startvorgang zu beschleunigen. Sehen Sie, wie Sie den vollständigen Ruhezustand deaktivieren, um Speicherplatz zu sparen, aber den Schnellstart beizubehalten.
Deaktivieren Sie Inline-Definitionen anzeigen in Microsoft Edge
Deaktivieren Sie Inline-Definitionen anzeigen in Microsoft Edge
Microsoft Edge ermöglicht es dem Benutzer, Definitionen für ausgewählte Wörter in der Leseansicht, Büchern und PDFs nachzuschlagen. So deaktivieren Sie „Definitionen inline anzeigen“.
Der Inkognito-Modus von Google ist nicht so privat, wie Sie denken, nachdem MAJOR Schlupfloch aufgedeckt wurde
Der Inkognito-Modus von Google ist nicht so privat, wie Sie denken, nachdem MAJOR Schlupfloch aufgedeckt wurde
Der Inkognito-Modus von GOOGLE ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Online-Possen zu verbergen – aber es gibt eine große Lücke, die Sie aufdecken könnte. Eine neue Studie der Vanderbilt University zeigt eine hinterhältige Art und Weise, wie Goog…
Windows 11 Build 22000.466 ist für Insider auf den Beta- und RP-Kanälen verfügbar
Windows 11 Build 22000.466 ist für Insider auf den Beta- und RP-Kanälen verfügbar
Microsoft veröffentlicht jetzt Windows 11 Build 22000.466 (KB5008353) für Windows-Insider in den Beta- und Release Preview-Kanälen. Dies ist ein Qualitätsupdate, das
Aktivieren Sie Farbe und Design für neue Registerkarten in Google Chrome
Aktivieren Sie Farbe und Design für neue Registerkarten in Google Chrome
So aktivieren Sie Farbe und Thema Dialog für neue Registerkarte in Google Chrome. Beginnend in Google Chrome 77, können Sie erweiterte Optionen für das Erscheinungsbild für das neue aktivieren
Google Play Games auf Windows-PCs tritt in den Beta-Test ein
Google Play Games auf Windows-PCs tritt in den Beta-Test ein
Google hat einen geschlossenen Betatest der Anwendung Google Play Games für Windows gestartet. Die App ermöglicht das Ausführen von Android-Spielen auf dem PC. Der Plan dazu