Haupt Sonstiges Deaktivieren Sie das nicht sichere Abzeichen für HTTP-Websites in Google Chrome

Deaktivieren Sie das nicht sichere Abzeichen für HTTP-Websites in Google Chrome

Google Chrome ist der beliebteste Webbrowser. Es ist für Windows, Linux, Mac und Android verfügbar. Wie Sie vielleicht bereits wissen, markiert Google Chrome ab Version 68 alle Websites, die reines HTTP für Verbindungen verwenden, als nicht sicher. Wenn dieses Verhalten für Sie unerwünscht ist, können Sie es wie folgt deaktivieren.

Anzeige

Google Chrome 68 markiert jede Website, die einfaches HTTP für Verbindungen verwendet, als nicht sicher. Es fügt dem linken Teil der Adressleiste anstelle des kleinen Symbols, das zuvor neben der Seiten-URL angezeigt wurde, ein „Nicht sicher“-Textabzeichen hinzu. Siehe folgenden Screenshot:

Chrome-Adressleiste nicht sicher

Es gibt viele Benutzer, die mit dieser Änderung nicht zufrieden sind. Glücklicherweise gibt es ein spezielles Flag, mit dem dieses neue Verhalten deaktiviert werden kann.

Google Chrome bietet eine Reihe nützlicher, aber versteckter Optionen. Enthusiasten und Tester können sie einfach aktivieren, indem sie die Seite chrome://flags besuchen. Dasselbe kann getan werden, um das Text-Badge „Nicht sicher“ zu deaktivieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Badge „Nicht sicher“ für HTTP-Websites in Google Chrome zu deaktivieren.

  1. Öffnen Sie den Google Chrome-Browser und geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste ein:|_+_|

    Dadurch wird die Flaggenseite direkt mit der entsprechenden Einstellung geöffnet.

  2. Die Option ist standardmäßig aktiviert. Stellen Sie es ein Behindert Wie nachfolgend dargestellt. Chrome 68 Nicht sicheren Text deaktivieren Chrome 68-Neustart-Schaltfläche
  3. Starten Sie Google Chrome neu, indem Sie es manuell schließen, oder Sie können auch die Schaltfläche „Neu starten“ verwenden, die ganz unten auf der Seite angezeigt wird.

Außerdem unterstützt die Option die folgenden Werte:

  • Ermöglicht<-- this is the default value
  • Aktiviert (als aktiv gefährlich markieren)
  • Aktiviert (mit einer Nicht-sicher-Warnung markieren)
  • Aktiviert (bei Formularbearbeitungen mit einer Warnung „Nicht sicher“ und „Gefährlich“ markieren)
  • Aktiviert (kennzeichnen Sie Kennwörter und Kreditkartenfelder mit einer Warnung „Nicht sicher“ und „Gefährlich“)

Sie sollen den Benutzer aggressiver über einfaches HTTP informieren.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem Artikel beschriebene Lösung vorübergehend ist. Das entsprechende Flag wird in kommenden Versionen des Google Chrome-Browsers entfernt und das neue Verhalten wird standardmäßig aktiviert.

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

que es el modo incógnito en google

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am26. Juli 201826. Juli 2018Kategorien Google Chrome StichworteGoogle Chrome 68, Google Chrome deaktivieren, nicht sicher

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Xiaomi stellt eine Smartwatch vor, die GENAU wie eine Apple Watch aussieht – aber nur £140 kostet
Xiaomi stellt eine Smartwatch vor, die GENAU wie eine Apple Watch aussieht – aber nur £140 kostet
Ein chinesischer Technologieriese hat eine Smartwatch vorgestellt, von der Tech-Freaks glauben, dass sie wie eine Apple Watch aussieht. Aber die neue Xiaomi Mi Watch ist weitaus günstiger als der Ticker von Apple und kommt auf rund 1.299…
Laden Sie Winaero Tweaker herunter
Laden Sie Winaero Tweaker herunter
Winaero Tweaker. Die All-in-One-App von Winaero. Es wird fast alle von Winaero veröffentlichten Apps zusammen mit neuen Optimierungen und Optionen enthalten. Windows-Tweaker
Erstellen Sie eine Verknüpfung zum Ordner „Offlinedateien“ in Windows 10
Erstellen Sie eine Verknüpfung zum Ordner „Offlinedateien“ in Windows 10
Um Zeit zu sparen, können Sie eine spezielle Verknüpfung erstellen, um den Ordner „Offlinedateien“ in Windows 10 direkt mit einem Klick zu öffnen.
Reduzieren Sie die Größe der Ruhezustandsdatei (hiberfil.sys) in Windows 10
Reduzieren Sie die Größe der Ruhezustandsdatei (hiberfil.sys) in Windows 10
Aufgrund der enormen Speicherkapazitäten auf modernen PCs nimmt die Ruhezustandsdatei erheblichen Speicherplatz ein. Sie können die Ruhezustandsdatei in Windows 10 komprimieren.
Deaktivieren Sie Meltdown Fix auf AMD-CPUs nach der Installation von KB4056892
Deaktivieren Sie Meltdown Fix auf AMD-CPUs nach der Installation von KB4056892
Es ist kein Geheimnis mehr, dass alle veröffentlichten modernen CPUs aufgrund ihrer grundlegenden Funktionsweise in gewissem Maße von einem schwerwiegenden Problem betroffen sind
So installieren Sie die neue Skype-Vorschau in Windows 10
So installieren Sie die neue Skype-Vorschau in Windows 10
Hier ist eine Problemumgehung, mit der Sie Skype Preview for Desktop in Windows 10 Creators Update und Fall Creators Update installieren können.
Motorola kann Ihr Telefon mit dem neuen Gerät von überall in einem Raum über AIR aufladen
Motorola kann Ihr Telefon mit dem neuen Gerät von überall in einem Raum über AIR aufladen
MOTOROLA hat sein „Over-the-Air-Ladegerät“ demonstriert. Das Technologieunternehmen veröffentlichte ein Video auf der chinesischen Social-Media-Site Weibo, um seine sogenannte Space Charging-Technologie zu zeigen. Das Video …